Der schnellste Weg Selbstverteidigung zu lernen, ist: noch heute anfangen!

Für Fragen & Terminvereinbarungen melde Dich einfach persönlich:

Telefon: 07123 / 927 620

Mobil: 0173 / 9592173

E-Mail: kontakt@kung-fu-metzingen.de

Selbstverteidigungskurse für Frauen

Auch in unserer DVT-Schule bieten wir Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen an. Regelmäßig wird klar, dass kein Mensch wegen seines Geschlechts automatisch schwächer oder stärker ist.

Die reinen Frauenkurse finden an unregelmäßigen Wochenend-Terminen und gemäß der Nachfrage statt. Die Inhalte sind in anbetracht der knappen Zeit eines solchen Kurses recht kompakt angelegt.

 

Unsere nächsten Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen ab 14 Jahre:

07.05.2017

24.09.2017

Uhrzeit: 10:00 - 12:30 Uhr

Ort: Kung Fu Metzingen, Heerstr. 18, 72555 Metzingen

Kosten pro Kurs: 60,- € (à 3h)

Der Kursbetrag wird per Überweisung vorab bezahlt.
Die Kontodaten werden bei der Anmeldebestätigung zugeschickt.
 
Was müsst ihr mitbringen?
Sportbekleidung, Sportschuhe und ausreichend zu trinken.

Anmeldungen erfolgen bitte nur schriftlich.

Schreibt uns dazu ganz einfach eine E-Mail an verwaltung@kung-fu-metzingen.de, oder nutzt unser Kontaktformular dafür. Auch bei Fragen könnt ihr uns über das Kontaktformular anschreiben oder ruft uns unter der angegebenen Kontakt Telefonnummer an.

Wichtig für die Kursanmeldung sind folgende Pflichtangaben:

- Kurstermin

- Anzahl Teilnehmerinnen

- Vor- und Nachname

- Anschrift

- Geburtsdatum

- Telefonnummer (für kurzfristige Änderungen)

 

 

Fast vergessen, aber das Gruppenbild unseres letzten Frauenkurses wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. 󾭞...

Posted by Kung Fu Metzingen on Dienstag, 26. April 2016

Die Kursinhalte auf einen Blick:

  • Grundsätze und Phasen der Selbstverteidigung / Auszüge Color-Code
  • Tipps & Übungen wie Du gar nicht erst zum Opfer wirst
  • Einfache, effektiven Techniken unabhängig von Kraft und Ausdauer
  • Keine Akrobatik
  • Die eigenen "Waffen" entdecken
  • Eigene Grenzen kennenlernen

Insbesondere der zuletzt genannte Punkt ist für die meisten Kursteilnehmerinnen von Wichtigkeit. Es geht hierbei um eine realistische Einschätzung der eigenen Möglichkeiten und der Gefahren einer körperlichen Auseinandersetzung.

 


 

Oft führen die Erkenntnisse aus einem Wochenendkurs zur Entscheidung, regelmäßig Dynamic Ving Tshun zu trainieren. Mit unserem DVT verhält es sich wie mit allem anderem: Was wir regelmäßig und mit Freude üben, können wir mit der Zeit immer besser.

Wer einen Führerschein besitzt, möge sich an die ersten Fahrstunden erinnern. Die Informationsflut war schrecklich! Hier ein Schild... dort eine Ampel... und dann lenkt von rechts auch noch der Fahrlehrer mit seiner Lebensgeschichte ab :-)

Ein Jahr später laufen all diese Wahrnehmungen und Reaktionen ganz automatisch - den "Fahrlehrer" gibts manchmal immer noch.

Abgesehen von der Selbstverteidigung macht das Training Spaß, hält fit und kann ein willkommener Ausgleich zum beruflichen Alltag sein. Die Atmosphäre in unseren DVT-Schulen ist stets entspannt und freundschaftlich.

Übrigens, das DVT Kampfkunstsystem ist ursprünglich von einer Frau entwickelt worden. Mehr dazu erfahrt ihr unter Geschichte >>